competences / Projektentwicklung / Konfliktmanagement

 
[« zurück]

Gewinner und Verlierer – die Konfliktkultur

Die Phantasie mancher Konfliktparteien kreist um den Gedanken, aus dem Konflikt als Gewinner hervorzugehen. Demonstration von Überlegenheit und Macht, die Idee, ein Exempel zu statuieren, etc. sind daher auf Konfliktschauplätzen häufig anzutreffen. Dabei prägt nicht immer Pulverdampf das Geschehen. Indirektes, destruktives Agieren einer oder beider Parteien kann genauso wirkungsvoll sein.

Häufig gibt es in Konflikten, die nicht wirklich gelöst werden, vordergründig einen Gewinner. Was jedoch alle Parteien verloren haben, wird in die Rechnung nicht einbezogen. Allein die Auseinandersetzung selbst hat soviel Nerven, Energie, Zeit und Geld gekostet, das Außenstehende keine Gewinner mehr entdecken können. Hinzu kommt in diesen Fällen die fehlende Nachhaltigkeit der erzielten Konfliktlösung, oft nur faule Kompromisse, mit denen doch keiner der Beteiligten leben kann.

[« zurück]
 
© 2009 - 2013 utility competence berlin GmbH