competences / Projektentwicklung / Konfliktmanagement

 
[« zurück]

Die Rolle von Konfliktmanagement

Konfliktmanager verstehen sich nicht mehr als nur neutral, sondern sind einer allparteilichen Haltung verpflichtet. Im Mittelpunkt steht immer, durch die Arbeit mit den Parteien zu einer Verbesserung der Situation für alle Betroffenen zu gelangen. Das sind die Konfliktparteien und die mittelbar Betroffenen im Unternehmen oder auch außerhalb. Gegebenenfalls sind auch die Interessen der betroffenen Organisation mit einzubeziehen.

Der Konfliktmanager analysiert die Ausgangssituation, bewertet den Konflikt in Bezug auf die erreichte Eskalationsstufe und zeigt alternative Wege und Vorgehensweisen zur Konfliktlösung auf. Er unterstützt die Parteien in dem folgenden Konfliktlösungsprozess.

Konfliktmanager benötigen für diese Arbeit immer eine Zustimmung aller direkt beteiligten Parteien, die in den Konfliktmanagementprozess einbezogen werden sollen.

[« zurück]
 
© 2009 - 2013 utility competence berlin GmbH